08.07.2024, 18:30
Pögehaus
Hedwigstraße 20, Leipzig
Maps

Das Programm der AfD

Mit aller Gewalt und Brutalität die nationale Sache retten

Die AfD ist laut Wahlumfragen im Aufwind. Sie wirft den Regierungsparteien nicht bloß vor, dass sie versagen, sondern dass sie Deutschland regelrecht zerstören würden.

Sie glaubt, dass die „politische Klasse“ gar nicht mehr den Zweck hätte, Deutschland stark zu machen, sondern Deutschland kaputt zu machen.

Was die AfD vorhat, sagt sie recht offen: Geflüchtete nicht reinlassen und rücksichtslos abschieben, Feindschaft gegen den Islam und Muslime, Feindschaft gegen den Queer-Feminismus, Energiewende umkehren, mehr Law & Order, Euro abschaffen usw. Was diese Programmpunkte aber im Kern verbindet, ist vielen Leuten gar nicht klar. So lässt sich weder die AfD politisch richtig verorten, noch klarkriegen, wie sie bekämpft werden kann.

In der Veranstaltung wollen wir deshalb folgende Frage beantworten:

Was ist der Kern des politischen Programms der AfD?

Wer das versteht, wundert sich auch nicht, warum die etablierten Parteien und ihre Wählerschaften recht viel Verständnis für so manche Positionen der AfD haben und erkennt auch: Die AfD ist nicht einfach ein Überbleibsel der Nazi-Zeit. Sondern ein ganz modernes Produkt dieser Bundesrepublik und ihres schwarz-rot-goldenen Nationalismus. Und das ist wirklich Grund zur Beunruhigung.

Eine Veranstaltung der Gruppe Kappa Leipzig mit Referenten von den Gruppen gegen Kapital und Nation